16 Juli 2015

Wir trotzen der Hitze...

... mit unserem neuen Power Mixer von Klarstein. Denn damit können wir nicht nur Smoothies machen sondern auch Eis.

Der Standmixer ist in 3 verschiedenen Farben erhältlich:
rot
schwarz
weiß

Er hat eine Leistung von sage und schreibe 1500 Watt und ist damit auch für den professionellen Einsatz bestens geeignet. Mit bis zu 40.000 Umdrehungen pro Minute schafft er es, alles problemlos zu zerkleinern. Auch harte Gemüsesorten oder sogar Eiswürfel. Somit ist er perfekt geeignet für Smoothies, Suppen, Eiscreme oder zum Mahlen von Nüssen. Der BPA-freie Krug mit 2 Liter Fassungsvermögen versorgt selbst die größte Familie mit einem schnellen Smoothie.
 
Der Powermixer hat rutschfeste Gummifüße, ein isoliertes Kugellager und eine stufenlos einstellbare Geschwindigkeitsregulierung. Der Puls-Schalter gibt die maximale Leistung mit einem Mal frei und zerhackt Eis und harte Nüsse ohne Probleme. Die gummierte Kannenhalterung sorgt für ein bequemes Auf- und Absetzen und durch den absolut dichter Gummideckel läuft auch nichts heraus. Der mitgelieferte große Plastik-Stopfer eignet sich perfekt für das Weiterstoßen der Zutaten in Richtung der Klingen und ist unabdingbar bei der Herstellung von Eiscreme. Übrigens, der Motor ist hitzegeschützt und brennt auch nicht nach 5 minütiger Belastung durch.
Und so schaut die Wunderwaffe aus:
Ich muss gestehen, dass das Design des Mixers sehr spartanisch und simple gehalten ist. Daran könnte man vielleicht noch ein wenig Hand anlegen.  
Als erstes haben wir einen leckeren Smoothie gemacht.

Dazu wurden Heidelbeeren, Melone und Mango in den Krug gefüllt.
Jetzt noch ein paar Sekunden mixen und schon war unser Smoothie fertig.
Und ich kann euch sagen, er schmeckte genau so lecker wie er aussah.
Als zweites wollten wir ein schönes cremiges Eis zaubern. Dazu brauchten wir gefrorene Beeren, etwas Schlagsahne und Zucker.
Dabei waren wir froh, dass der lange Stopfer im Lieferumfang enthalten war. Durch die gefrorenen Beeren war es eine Masse und bewegte sich keinen Millimeter nach unten.
Und so schaut unser fertiges Eis aus.
Es ist schön cremig und vor allem sehr fruchtig. Auch die Zubereitung dauerte nur 3 Minuten und vor allem weiß man, was darin verarbeitet wurde.

Der Powermixer ist über Amazon aktuell für knapp 190,00 Euro erhältlich. Ich muss gestehen, dass der Preis sehr sportlich ist aber nachdem unsere Vorgängermodelle nach 4 minütiger Belastungsprobe angefangen haben zu qualmen, sind wir mit diesem hier sehr zufrieden. Als nächste werden wir uns mal an die Suppen heranwagen.

Dazu kann ich euch auch noch die beiden Foodblogs Rezeptideen von Enie und Urban Hunger ans Herz legen. Dort findet ihr noch viele tolle Rezeptideen.

Hinweis: Der Powermixer wurde mir von electronic.star unentgeltlich zur Verfügung gestellt.
*sponsored Post

Kommentare:

  1. Hallo, ich hatte auch überlegt ihn zu kaufen vor 2 Monaten , habe mich aber dann für den Kitchenaid entschieden. Da mir dieser optischer besser gefällt und seinen Dienst super macht. Ein schönes Wochenende wünsche ich dir ! Lg Tina-Maria

    AntwortenLöschen
  2. Hallo, ich hatte vor 2 Monaten überlegt ihn zukaufen, habe mich aber dann doch für den KichenAid entschieden. Allein wegen der Optik in meiner Küche. Ein schönes Wochenende wünsche ich dir ! Lg Tina-Maria

    AntwortenLöschen
  3. Danke für deine Vorstellung
    LG Leane

    AntwortenLöschen
  4. Hallöchen,
    was für eine Maschine kannte ich noch nicht, ich gebe dir recht der Preis ist schon etwas sportlich.
    GLG und ein schönes Wochenende

    AntwortenLöschen
  5. ich schleiche ja immer darum herum :)
    danke für deine tolle Vorstellung!
    LG

    AntwortenLöschen
  6. Hey, toller Beitrag! Sieht wirklich lecker aus!
    Ich würde mich freuen, wenn du auch mal bei mir vorbeischaust. Freue mich immer über neue Leser und Kommentare.
    Liebe Grüße
    Milena
    http://fashionfirework.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  7. Von Klarstein schwärmen alle, kannte die Firma bis vor Kurzem noch garnicht. LG Romy

    AntwortenLöschen
  8. Ich mag Smoothies! Deins sieht lecker aus ;-) Toll das man mit der Maschine sogar Eis machen kann! LG

    AntwortenLöschen
  9. Der Mixer sieht super aus und er scheint auch gut zu funktionieren. Habe auch einen Mixer aber von ner anderen Marke.

    Liebe Grüße

    Olga

    AntwortenLöschen
  10. Das hört sich doch gut an und du hast Recht, die Optik könnte etwas besser sein. Ich bin gespannt, denn ich habe ihn mir auch bestellt. Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen